Erweiterung des Schulgebäudes

fertiggestellt im SJ 2010/11

Die Grundschule An der Schäferwiese 5 wurde 3-zügig gebaut. Aufgrund steigender Schüler- und Klassenzahlen mussten auf dem Schulgelände zum Schuljahresbeginn 2004/05 bereits 4 Klassenzimmer in Containerbauweise errichtet werden.

Gemäß aktueller Prognosen wird die Schule langfristig 4-zügig (16 Klassen) sein und musste folglich bedarfsgerecht erweitert werden. Die benachbarten Grundschulen an der Oselstraße und an der Grandlstraße sind voll ausgelastet.
Der Anbau ersetzt den derzeit im Hof der Schule betriebenen temporären Containerbau mit vier Klassenräumen. Er erfolgte über den Nordflügel des bestehenden Schulbaus. Das alte Treppenhaus wurde abgerissen und ein neues in den Baukörper integriertes Treppenhaus errichtet.

Die Schule wurde dadurch um 4 neue Klassenzimmer und 4 Räume für das Tagesheim erweitert, damit stehen zusätzliche Plätze für die Nachmittagsbetreuung zur Verfügung. Die Mittagsbetreuung wurde im Zuge der Erweiterung ebenfalls im Schulgebäude untergebracht. Zeitgleich wurde ein neuer Kindergarten mit Jugendtreff im Untergeschoss auf dem Gelände zwischen dem Lehrerparkplatz und Robert-Stolz-Platz errichtet.

Wer es noch auf Amtsdeutsch nachlesen will: Beschlussentwurf des Stadtrates

Die Bauarbeiten wurden anhand einer Fotostrecke von Karin Berger dokumentiert. Die Fotos finden sie hier.