Vortrag: Welcher Lerntyp ist mein Kind? - „Sinn“volles Lernen mit Spaß

Referentin: Frau Marion Seidl, Dipl. Sozialpädagogin, Erwachsenenbildnerin und Kunsttherapeutin

am Donnerstag, den 21.01.2016
von 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

in der Aula der Grundschule An der Schäferwiese

Eintritt: kostenlos
(um eine Spende für die Elternbeiratskasse wird gebeten)

Für eine bessere Planung bitte Rückmeldung über Ihre Teilnahme per Ranzenpost an die Klassenlehrerin bis Freitag, den 15.01.

Das komplette Einladungsschreiben mit Rückmeldungszettel finden Sie hier


 

Liebe Eltern,

 

hiermit laden wir Sie herzlich zu einem Vortragsabend des Münchner Bildungswerks mit oben genanntem Thema an unsere Schule ein. Wir freuen uns sehr, Frau Marion Seidl, Dipl. Sozialpädagogin, Erwachsenenbildnerin und Kunsttherapeutin, als unsere Referentin an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Frau Seidl wird uns in ihrem Vortrag zunächst darüber informieren, wie Lernen funktioniert, welche unterschiedlichen Lerntypen es gibt, wie sie entstehen und woran wir sie erkennen können. Das eine Kind liebt z.B. Grafiken und Schaubilder, während das andere gebannt den Erläuterungen der Lehrerin lauscht. Jeder lernt anders! Wer einmal weiß, zu welchem Lerntyp er gehört, kann seine Lerntechniken entsprechend darauf einstellen und den Schulerfolg verbessern.

Außerdem wird uns Frau Seidl am Vortragsabend konkrete Übungen, Tipps und Tricks zum effektiveren Lernen – je nach Lerntyp – an die Hand geben. Diese sollen den Kindern Spaß machen und den Lernerfolg verbessern. Zum Abschluss des Vortragsabends gibt es dann noch eine offene Fragerunde. Ein Skript zum Thema wird am Ende des Vortrags verteilt.

Das Referat für Bildung und Sport der LH München Abt. F4 unterstützt finanziell diesen Abend, so dass Sie keinen Eintritt zahlen müssen. Wir bitten aber alle Eltern, die am Vortrag teilnehmen, vor Ort um eine kleine Spende für die Elternbeiratskasse. Das eingenommene Geld kommt dann unseren Kindern und unserer Schule zugute!

Bitte melden Sie sich möglichst verbindlich für den Vortrag an, damit wir besser planen können, und geben den unten anhängenden Abschnitt bis Freitag, den 15.01. an die Klassenlehrerin Ihres Kindes zurück.

Wir freuen uns auf Ihr hoffentlich zahlreiches Erscheinen und einen spannenden Abend!

 

Herzliche Grüße

Meike Brecker (Elternbeirat) und Annette Sommer (stellvertretende KES, 3a)