Vortrag: Das Lernen lernen

Referentin: Frau Angela Wambach, Sozialpädagogin und Kinesiologin

am Dienstag, den 10.05.2016
von 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

in der Aula der Grundschule An der Schäferwiese

Eintritt: kostenlos
(um eine Spende für die Elternbeiratskasse wird gebeten)

Für eine bessere Planung bitte Rückmeldung über Ihre Teilnahme per Ranzenpost an die Klassenlehrerin bis Freitag, den 06.05.2016.

Das komplette Einladungsschreiben mit Rückmeldungszettel finden Sie hier


Liebe Eltern,
hiermit laden wir Sie herzlich zu einem Vortragsabend des Münchner Bildungswerks mit oben genanntem Thema an unsere Schule ein.

Wir freuen uns sehr, Frau Angela Wambach, Sozialpädagogin und Kinesiologin, nun schon zum zweiten Mal als unsere Referentin an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Zu den großen Herausforderungen für Eltern zählt das Lernen zu Hause. Deshalb erhalten Sie an diesem Abend viele Informationen und Tipps, um ein gutes Lernklima zu schaffen:

  • Lernen je nach Lerntyp
  • Umgang mit Zeit unterstützen
  • Selbständigkeit fördern
  • Lernmotivation verbessern

Diverse Übungen ergänzen den Vortrag. Daneben bleibt Zeit für Ihre Fragen und einen gemeinsamen Austausch. Am Ende des Vortrags wird ein Skript zum Thema verteilt.
Auch dieser Vortrag wird wieder von der Grundschule an der Schäferwiese veranstaltet. Der Elternbeirat übernimmt die Organisation, das Referat für Bildung und Sport der Stadt München (F4) finanziert den Vortrag im Rahmen eines pädagogischen Konzepts vom Münchner Bildungswerk e.V..

Wir bitten alle Eltern, die am Vortrag teilnehmen, vor Ort um eine kleine Spende für die Elternbeiratskasse. Das eingenommene Geld kommt dann unseren Kindern und unserer Schule zugute.

Bitte melden Sie sich möglichst verbindlich für den Vortrag an, damit wir besser planen können, und geben den unten anhängenden Abschnitt bis Freitag, den 06.05. an die Klassenlehrerin Ihres Kindes zurück.

Wir freuen uns auf Ihr hoffentlich zahlreiches Erscheinen und einen spannenden Abend!

Herzliche Grüße
Meike Brecker (Elternbeirat) und Annette Sommer (stellvertretende KES, 3a)