Sammeln für die Münchner Tafel

Die Grundschule und das Tagesheim beteiligen sich zweimal jährlich an der Sammlung von haltbaren Lebensmitteln für die Münchner Tafel/Verteilstation St. Lukas am Westkreuz. Wöchentlich verteilen vor Ort ehrenamtliche Helferinnen und Helfer Lebensmittel an bedürftige Menschen in unserem Stadtgebiet. Rar sind haltbare Lebensmittel wie beispielsweise Reis, Nudeln, Konservendosen, Säfte und Tee. In der Weihnachtszeit sowie am Ende des Schuljahres versucht unsere Schule durch das Aufstellen großer Sammelkörbe einen sozialen Beitrag zu leisten. Hier können Sie den Dankesbrief der Caritas für die Sammlung von Juli 2017 einsehen: Dankesbrief Tafel