Aktuelle Neuigkeiten vom 26.04.2020: Bitte beachten Sie: Die Notbetreuung kann ab Montag, 27.04.2020 auch dann in Anspruch genommen werden, wenn
  • ein Erziehungsberechtigter des Kindes im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist oder Abschlussschüler im Bereich der kritischen Infrastruktur ist;
  • im Falle von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende erwerbstätig ist (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur).
  • Neues Formular zur Anmeldung zur Notbetreuung für Berufe der kritischen Infrastruktur: Formular ab 27_04_2020_kritische Infrastruktur
  • Neues Formular zur Anmeldung zur Notbetreuung für Alleinerziehende: Formular ab 27_04_2020_Alleinerziehende
Aktuelle Neuigkeiten vom 17.04.2020: Der reguläre Unterrichtsbetrieb ist mindestens bis 11. Mai 2020 an den Grundschulen Bayerns eingestellt. Es findet weiterhin das „Lernen zuhause“ statt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten Mail, die Ihnen über den gewohnten Mailverteiler zugeht: Mail Eltern Notfallbetreuung Hier können Sie sich das Formular für die Notbetreuung an der Schule herunterladen: Erklärung zur Notbetreuung vom 21-03-2020 Aktuelle Neuigkeiten vom 20./21.03.2020: Die Bayerische Staatsregierung hat in einer neuen Allgemeinverfügung eine Ausgangsbeschränkung für Bayern erlassen. Hier können Sie die aktuelle Allgemeinverfügung einsehen: Allgemeinverfügung_20-03-2020 Die Staatliche Schulberatungsstelle hat in einem informativen Schreiben Tipps für Sie im Umgang mit Ihren Kindern während dieser Pandemie zusammengestellt: Informationen-Eltern-Covid-19 Die Notbetreuung an den Schulen wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales ausgeweitet: Der Kreis der zur Notbetreuung Berechtigten wurde mit Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung vom 21. März 2020 ausgeweitet: In der Gesundheitsversorgung und der Pflege kann es aufgrund der aktuellen Krisensituation und der in diesem Rahmen ergriffenen Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung zu einem steigenden Personalbedarf kommen. In diesen beiden Bereichen besteht daher ab Montag, dem 23. März 2020 die Berechtigung zur Notbetreuung schon dann, wenn nur ein Elternteil in einem der abschließend genannten Bereiche der kritischen Infrastruktur tätig ist (entnommen der Hompepage des StMAS am 21.03.2020). Hier können Sie die aktuelle Pressemitteilung einsehen: StMAS_Notbetreuung ausgeweitet Sollten Sie eine Notbetreuung an unserer Schule in Anspruch nehmen wollen, nehmen Sie im Vorfeld bitte Kontakt mit der Schule auf und bringen Sie das nachstehende Dokument ausgefüllt zum ersten Betreuungstag mit. Erklärung zur Notbetreuung vom 21-03-2020 Aktuelle Neuigkeiten vom 13.03.2020: Die Bayerische Staatsregierung hat aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus eine generelle Schulschließung vom 16.03.2020 bis vorerst 19.04.2020 beschlossen. Im folgenden Mailinhalt, der Ihnen heute per Mailverteiler zuging, können Sie alle Informationen des heutigen Tages einsehen: Information_Schulschließung_13-03-2020   Aktuelle Neuigkeiten vom 07.03.2020: Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat am 07.03.2020 eine Allgemeinverfügung zum Besuch von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Heilpädagogischen Tagesstätten erlassen. Bitte lesen Sie hier die Allgemeinverfügung, insbesondere Seite 2/Punkt 1. StMGP_Allgemeinverfügung_Coronavirus Bitte beachten Sie, dass seit Freitag, 06.03.2020 auch Südtirol zu den Risikogebieten zählt. Sollte Ihr Kind aufgrund der Vorgaben zuhause bleiben müssen, rufen Sie bitte dennoch einmalig am Montag, 09.03.2020 im Sekretariat der Schule an und nennen Sie den Grund. Damit ist Ihr Kind bis zum individuellen Termin (14 Tage ab Rückkehrtag) entschuldigt, jedoch bis maximal 13.03.2020. Sollte Ihr Kind zuhause Symptome zeigen, melden Sie dies bitte ebenfalls umgehend telefonisch im Sekretariat, da ich täglich eine Meldung an das Kultusministerium versenden muss. Diese Handlungsanweisungen gelten bis auf Weiteres. Neuigkeiten werden stets zeitnah auf der Homepage eingestellt sowie zügig über den Mailverteiler durch den Elternbeirat versendet.   Der Informationsabend „Kein Abschluss ohne Anschluss“ für die Jgst. 2 und 3 vom 10.03.2020 wird auf den 28.04.2020 um 19 Uhr/Turnhalle GS An der Schäferwiese verschoben. Eine gesonderte Einladung geht Ihnen Ende März zu. Merkblatt mit Hinweisen der Stadt

Merkblatt Eltern

MerkblattInfektionsschutz-Coronavirus

Unter folgendem Link des Robert-Koch-Instituts können Sie sich täglich über den aktuellen Stand der Risikogebiete informieren:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html

Diese Seite rufe ich als Schulleitung täglich auf und werde wichtige Neuerungen hier einstellen.

Des Weiteren stehen alle wichtigen schulischen Informationen auf der Seite des Bayerischen Kultusministeriums:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6866/coronavirus-alle-informationen-fuer-schulen-auf-einen-blick.html

Nach Rückfrage (am 04.03.2020) beim Referat für Gesundheit und Umwelt bzgl. des schulischen Schwimmunterrichts bekam ich die Auskunft, dass die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus allgemein genannten Hygienemaßnahmen ausreichend sind und keine weiteren Handlungsempfehlungen vorliegen. Insofern wird die Schule den Schwimmunterricht weiterhin planmäßig durchführen.

Die Lehrkräfte wurden von mir aufgefordert, alle Kinder nochmals auf die Hygienemaßnahmen hinzuweisen und aktiv zum ausführlichen Händewaschen während des Schulvormittags aufzufordern.

Um unnötige Sorgen hinsichtlich einer Veranstaltung zu vermeiden, haben sich die Beratungslehrkräfte unserer Schule dazu entschlossen, den Informationselternabend für die Jgst. 2 und 3 am kommenden Dienstag, 10.03.2020 abzusagen und auf die Wochen nach den Osterferien zu verlegen. Es wird Ihnen zu gegebener Zeit nochmals eine Einladung mit dem exakten Termin zugehen.

 

Sibylle Kruschke

Schulleitung

Das könnte Sie auch interessieren:

Willkommen zurück – alle Klassen sind wieder ab 15.06. in der Schule
Neue Rubrik – Corona Infos
Schuleinschreibung 2020

S.