Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen absolvierten im Februar einen Erste-Hilfe-Kurs. Von einem erfahrenen Sanitäter lernten die Kinder Erste-Hilfe-Maßnahmen, die sie in Rollenspielen und Partnerarbeit üben konnten. Jetzt können wir einen Notruf absetzen und die stabile Seitenlage durchführen. An einer Puppe haben wir auch die Herz-Lungen Wiederbelebung ausprobiert. 30:2 ist die wichtige Formel! Zum Schluss legten wir uns gegenseitig Druckverbände an. Es hat uns allen Spaß gemacht!

Das könnte Sie auch interessieren:

Väter der dritten Klassen lesen Märchen vor
Lernentwicklungsgespräche
Die Streitschlichter sind unterwegs

C.